Flexibilität in Abfüllung und Verpackung flüssiger Substanzen

Modernste technische Lösungen und das langjährige Know-how unserer qualifizierten Fachkräfte beim Abfüllen sensibler Lösungsmittel, garantieren kontrollierte Produktauslieferungen gemäß ISO Normen und entsprechen höchsten Hygieneanforderungen – und das in nahezu jeder Größenordnung.

Individuell und nach Ihren spezifischen Anforderungen erhalten Sie bei uns Lösungsmittel sowie auch brennbare Flüssigkeiten in Gebinden von 1 ml bis hin zu 200 Liter-Einheiten in

  • Einzelabfüllung
  • Serienabfüllung
  • Kleinchargen
  • Kleingebinden von 1 ml bis 5.000 ml
  • Liquids für E-Zigaretten
  • Lohnabfüllung von Lebensmitteln

verpackt in:

  • Kunststoff-Flaschen
  • Kunststoff-Tuben
  • Kunststoff-Röhrchen
  • Liquid Flaschen
  • Glasflaschen
  • Kunststoff-Kanister
  • Spundfässer
  • IBC

mit

  • Etikettierung nach Wunsch
  • Labeln
  • Logodruck
  • Inkjet Codierung
  • Verpackung in Umverpackungen
  • Lagerhaltung
  • Versand im Kundenauftrag

Dabei sichert unsere hohe Flexibilität, auch bei spezifischen Abfüllungen und Chargen, Ihre Stellung am Markt.  Kompetent und zuverlässig unterstützen wir Sie mit Hilfe unserer eigenen Abfüllanlagen und Lagerflächen dabei, dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus zu sein.

Kompetenz im Umgang mit sensiblen Rohstoffen

Im Umgang mit sensiblen Rohstoffen sowie auch mit brennbaren Flüssigkeiten, die der Gefahrstoffverordnung unterliegen, sind wir geschult und erfahren. Insbesondere bei der Herstellung, Abfüllung und Lagerung von Lösungsmitteln wie Aceton, Butylacetat, Ethanol bzw. Ethyl Alkohol, Isopropanol, Methyalkohol und Wundbenzin arbeiten wir streng nach der europäischen ATmosphère EXplosibles-Richtlinie, kurz, ATEX, zum Schutz von Personen, die in explosionsgefährdeten Bereichen arbeiten.